← Zum Blog

Inside postcon.nrw – Unser Grafiker und Kommunikationsdesigner Jörn erzählt von seinem Job

Ob auf dem Zustellfahrrad, in der Briefsortierung, der Logistikplanung, dem Vertrieb oder der Buchhaltung – die Arbeitsplätze bei postcon.nrw sind ganz verschieden. Genauso wie die Berufsbilder sind auch die entsprechenden Ausbildungen und Berufswege, die unsere Mitarbeitenden einbringen, ganz unterschiedlich.

Dass bei uns jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter die Chance hat, die eigene Zukunft sowie die des Unternehmens aktiv zu gestalten, möchten wir heute am Beispiel von Jörn zeigen, der als Grafiker und Kommunikationsdesigner im Marketing-Team bei postcon.nrw arbeitet.

Kundenunterlagen, Werbemittel und Corporate Design

Jörn ist unter anderem verantwortlich für unser Corporate Design. Das transportiert die zentralen Werte unseres Unternehmens einheitlich und prägnant nach innen und nach außen. Alles was irgendwie mit grafischer Gestaltung zu tun hat, landet irgendwann auf seinem Tisch. Sei es das Design eines Flyers für potenzielle Neukunden oder die Gestaltung und Aufbereitung von Kundenunterlagen, ein Bild für unsere Website oder eine Infografik für unseren Facebook-Auftritt. Sein Aufgabenfeld ist vielfältig.
Was er sonst so macht und wie er zu postcon.nrw gekommen ist, lest ihr im Interview!

Was ist dein Job bei postcon.nrw?
Ich bin als Grafiker und Kommunikationsdesigner tätig. Zu meinem Aufgabengebiet gehört unter anderem, neben der Gestaltung verschiedenster Werbemittel für die Neukundengewinnung, die Erstellung und Aufbereitung von Kundenunterlagen und -formularen. Darüber hinaus erstelle und gestalte ich grafische Inhalte für unsere Website und achte auf die Einhaltung und Weiterentwicklung unseres Corporate Designs.

Wie bist du zu postcon.nrw gekommen?
Ich komme aus der Zeitungsbranche und habe dort lange als Grafiker in den verschiedensten Bereichen und Abteilungen gearbeitet, brauchte eine neue berufliche Herausforderung und bin über einen kurzen Abstecher bei einer Direktmarketing-Agentur zu postcon.nrw gekommen.

Wie lange arbeitest du schon bei postcon.nrw?
Ich bin seit Oktober 2020 dabei. Mitten in der Corona-Pandemie war das Onboarding ziemlich ungewöhnlich, weil ich viele Kolleginnen und Kollegen nicht einfach persönlich kennerlernen konnte, sondern oft „nur“ digital. Das war schon seltsam.

Was liebst du an deinem Job?
Mir gefallen die Vielseitigkeit und das abwechslungsreiche Aufgabengebiet, das sich ständig etwas verändert und erweitert. Außerdem macht es Spaß, etwas zu erschaffen, dass du in gedruckter Form anfassen oder als Online-Inhalt sehen kannst. Es ist schön, zu sehen wie aus einer Idee ein konkretes Produkt wird und an dessen Erschaffung beteiligt zu sein.

Warum arbeitest du gerne bei postcon.nrw?
Ich mag die offene, direkte und verbindliche Kommunikation, vor allem in unserem Team. Die Erfahrung, die ich bisher habe sammeln dürfen, kann ich hier sehr gut gebrauchen und einsetzen. postcon.nrw steht nicht still und das macht es spannend hier zu arbeiten; vor allem weil meine Tätigkeit als Grafiker deutlichen Einfluss auf das visuelle Erscheinungsbild dieses Unternehmens hat.

Wir danken Jörn herzlich für die Beantwortung unserer Fragen. Wir schätzen uns glücklich, so kreative und engagierte Kolleginnen und Kollegen wie ihn zu haben!

← zurück zum Blog
Top